Am Donnerstag hatten die 1a und die 1b das große Vergnügen an einem Workshop für Beebots teilzunehmen.
Die SchülerInnen lernten die kleinen Bienen, die sich wie Roboter auf einem Schachbrett vor- und rückwärts bewegten, zu programmieren. Für die SchülerInnen war es spannend, ob die Bienchen auch das machten was sie sich als Programmierer vorstellten. Durch Versuch und Irrtum stellten sich bald die gewünschten Erfolge ein! Zur Freude aller!